WAMA DirektProdukteAnlehn-Gewächshaus Serien

Anlehngewächshäuser

Anlehngewächshäuser sind eine gute Wahl für alle, die ein eigenes Gewächshaus wünschen, jedoch nur eine begrenzte Grundstücksfläche ihr Eigen nennen. Anlehngewächshäuser sind zudem sinnvoll, um die Wärme einer Hauswand mit dahinter liegendem geheizten Wohnraum zu nutzen oder um das Wohnhaus um eine florale Sitzgelegenheit für die frostfreie Jahreszeit zu erweitern. WAMA bietet als Hersteller verschiedene Varianten zur Auswahl.

Eine gute Alternative bei wenig Platz

Gesunde Ernährung durch selbst angebautes Obst und Gemüse steht schon immer hoch im Kurs, da sich so ganz genau kontrollieren lässt, wie Pflanzen wachsen. Wer komplett auf Pestizide und ähnliches in der Nahrungsmittelkette verzichten möchte, tut gut an einem Gewächshaus. Es erlaubt den Anbau der verschiedensten Obst- und Gemüsesorten, Salaten und Kräutern. Blumenliebhaber werden mit einem eigenen Gewächshaus ebenfalls glücklich. Doch was, wenn der Platz auf dem Grundstück nicht für ein freistehendes Gewächshaus reicht? In diesem Fall sind Gewächshäuser in Anlehnvariante eine hervorragende Wahl. Hier dient eine Hauswand als Längswand eines Anlehngewächshauses. Somit können auch schmale Parzellen bebaut werden. Ein weiterer Vorteil: Die Wärme der Hauswand kann direkt genutzt werden.

 

Anlehngewächshäuser in verschiedenen Varianten

Anlehngewächshäuser von WAMA sind dabei ebenso stabil und funktional wie die freistehenden Varianten in unserem Sortiment. Sie zeichnen sich durch äußerst verwindungssteife, bis zu vier Millimeter starke Profile aus. Auch die Verglasung hält Wind und Wetter stand. Die Dächer aller unserer Varianten haben eine Neigung von 11 Grad, damit Regen und Schnee problemlos abfließen können. Die Seitenwände sind serienmäßig 1,95 Meter hoch, was das Arbeiten im Gewächshaus angenehm macht, da Sie aufrecht stehen können. Außerdem ist damit eine gutes Luftvolumen gegeben – eine gute Grundlage, damit die üblichen Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken, Kräuter, Salat und Co gedeihen können.

 

Verglasung mit Polycarbonat-Platten

Für eine gute Grundisolation empfehlen wir die Verwendung unserer Stegdreifachplatten aus Polycarbonat in den Stärken zehn oder 16 Millimeter. Die Zehn-Millimeter-Polycarbonatplatten sind ein Exklusiv-Produkt und werden extra für uns produziert. Die Platten bieten durch einen Steg getrennte Luftkammern, die für die Isolation nach Außen sorgen und wärmere Luft im Gewächshaus halten. Die Verglasung aus diesen Platten ist robust und gleichzeitig flexibel genug, um Hagel standzuhalten. Spezielles Silikon als Versiegelungsmaterial beim Einbau führt zu sehr guter Sturmfestigkeit. Die Polycarbonatplatten haben den Vorteil, dass das Sonnenlicht darin gebrochen wird, keine UV-Strahlung hindurch gelangt und das Licht eher diffus im Gewächshaus ankommt. Damit ist die Verbrennungsgefahr der Pflanzen deutlich reduzierter.

 

Echtglas-Verglasung

Echtglas wirkt immer sehr edel und eignet sich für jede Gewächshausvariante. Insbesondere wenn Sie das Gewächshaus als überdachte Sitzgelegenheit nutzen wollen, macht eine Echtglas-Verglasung viel her. Wir empfehlen lediglich, für die Dacheindeckung auf Stegdreifachplatten oder Einscheibensicherheitsglas zurückzugreifen. Beide Varianten sind leichter und somit für die Statik optimal geeignet.

Das Wärmeschutzglas in der Variante 16 Millimeter isoliert besonders gut, da zwischen den beiden vier Millimeter starken Float-Glasscheiben ein acht Millimeter starker Zwischenraum besteht, der mit Wärmedämmgas gefüllt ist.

 

Anlehngewächshäuser für jeden Bedarf bei WAMA

Insgesamt bietet WAMA vier verschiedene Serien an Anlehngewächshäusern an. Die schmalsten Varianten mit einer Breite von 193 Zentimetern finden Sie in der Serie AL-A. Weiterhin führen wir Gewächshäuser mit den Breiten 254 (AL-B Serie) und 316 Zentimetern (AL-C Serie). Bei der Flora-AL Serie bestehen die Profile aus Kunststoff mit innenliegendem Stahlkern für einen noch höheren Dämmwert. Bei diesen speziellen Anlehngewächshäusern ist der Aufbau sehr komplex, weshalb im Preis hier der Komplettaufbau vor Ort durch uns inbegriffen ist.

Haben Sie sich in unserem Sortiment für eine Anlehngewächshaus-Serie entschieden, finden Sie im Produktblatt selbst einen Konfigurator, in dem Sie Ihre Wunscheinstellungen vornehmen. Dazu entscheiden Sie sich zunächst für eine Verglasungsart und können dann noch weitere Optionen wählen:

  • Fundamentausführung
  • Tür-Optionen
  • Seitenfenster
  • NEU! Heckfenster
  • Farbige Akzente
  • Montageart
  • Wunschlieferzeit
  • Bemerkungen zur Bestellung

 

Das bestellte Gewächshaus liefern wir direkt zu Ihnen nach Hause, extra Kosten für die Lieferung innerhalb der DACH-Region und Luxemburg fallen für Sie dabei nicht an. Mit WAMA kommen Sie denkbar unkompliziert zu Ihrem neuen Gewächshaus!

 

WAMA bedeutet: Gewächshäuser aller Art

Über die Anlehngewächshäuser hinaus bieten wir Ihnen selbstverständlich auch freistehende Gewächshäuser, mit oder ohne hochgezogenem Mauerfundament, sowie spezielle Tomaten-Gewächshäuser an. Und damit Sie Ihrem Traum vom eigenen Gewächshaus noch näherkommen, finden Sie in unserem Sortiment auch diverses Zubehör für einen erfolgreichen Anbau.

MwSt. Senkung