WAMA DirektProdukteZubehörÜberwintern

Gewächshaus-Zubehör zum Überwintern: Alles für Ihre Pflanzen

Viele Hobbygärtner möchten auch in den kalten Monaten nicht auf das schützende Gewächshaus verzichten. Für die Überwinterungen stehen Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten offen. Lieben Sie frisches und saisonales Gemüse auf dem Teller, so bietet sich der Anbau bestimmter Pflanzen an. Möchten Sie lieber Ihre frostempfindlichen Kübelpflanzen schützen? WAMA bietet Ihnen umfangreiches Gewächshaus-Zubehör zum Überwintern an, das Sie vielseitig einsetzen können. Vielleicht sind Sie auch ein absoluter Garten-Neuling und möchten zuerst mit einem Hochbeet beginnen. Entdecken Sie in unserem Online-Shop alles, was Sie für eine ertragreiche Ernte benötigen.

Pflanzen im Winter: Optimale Bedingungen im Gewächshaus

Sowohl zur warmen Beherbergung von kälteempfindlichen Palmen oder zum Anbau von frischem Obst und Gemüse ist zusätzliches Gewächshaus-Zubehör zum Überwintern nötig.

Isolierung

Rüben, Winter-Blumenkohl oder Brokkoli lassen sich auch in der kalten Jahreszeit heranziehen und erntefrisch in den Kochtopf befördern. Die wichtigste Voraussetzung ist ein besonders isoliertes Gewächshaus, welches die frostigen Temperaturen aussperrt. Das Warmhaus lässt sich mit dem richtigen Gewächshaus für die Überwinterung vorbereiten, sobald die letzten Tomaten, Gurken oder Paprika abgeerntet sind. Spezielle Heizmatten und Thermofolien sorgen für die erforderliche Mindesttemperatur von 15 bis 18 Grad und garantieren ein gutes Wachstum der Gemüsepflanzen.

Beleuchtung

Doch nicht nur der Wärmeschutz muss bedacht werden, auch die Belüftung und die nötige Lichtzufuhr sind ausschlaggebend. Wenn die Tage kürzer werden, erhalten die Pflanzen nicht nur weniger Sonne, auch das lebensnotwendige Licht dringt generell nur schwach in das Gewächshaus ein. LED-Winterleuchten für die Anzucht und LED-Pflanzenleuchten sorgen für eine ausreichende Beleuchtung und bewirken die überlebenswichtige Photosynthese.

Beheizung und Belüftung

Der dritte essenzielle Punkt für die Gewächshaus-Überwinterung ist das nötige Zubehör für einen warmen Standort. Mit Elektro-Heizungen, die Sie direkt an Ihre Hausleitung anschließen können oder Gas-Heizungen, die autark betrieben werden, schaffen Sie ein perfektes Anbau-Klima. Sorgen Sie dabei auch für einen gesunden Luftaustausch. Stehende Luft verursacht die Bildung von Pilzen und sorgt dafür, dass sich Schädlinge vermehren können. Die Wohlfühltemperatur im Inneren begünstigt das. Daher ist es auch im Winter wichtig, dass Sie für ausreichend Frischluft sorgen. Mit dem richtigen Gewächshaus-Zubehör überwintern Ihre Pflanzen gesund. Die elektrischen Heizgeräte sind mit einem zusätzlichen Gebläse ausgestattet, das die Luft im ganzen Treibhaus verteilt.

Die im Winter nutzbaren Gewächshäuser sind mit Dachfenstern ausgestattet, die es Ihnen für einen bestimmte Zeit ermöglichen, den Luftaustausch zu forcieren. Anschließend liefern die mobilen Elektro-Gebläse-Heizgeräte wieder die nötige Warmluft. Die automatische Steuerung lässt nur minimale Abweichungen von 2 °C zu. Damit verbrennen Ihre Pflanzen nicht, auch die Stromrechnung lässt sich so nicht überstrapazieren.

WINTERANGEBOTE