WAMA DirektProdukteZubehörRankhilfen & Befestigungen

Rankhilfen im Gewächshaus

Rankhilfen sind im Gewächshaus vornehmlich dafür bekannt, dass sie hochwachsende Gurken stützen. Sie werden aber auch bei Erbsen, exotischen Pflanzen oder Blumen eingesetzt, die in die Höhe ranken sollen oder eine Stütze benötigen. Gurken, Tomaten, Klematis, Hortensien oder Kletterrosen können sich mit einer Rankhilfe im Gewächshaus zu voller Größe entwickeln und entfalten.

Um eine Rankhilfe im Gewächshaus sicher zu befestigen, benötigen Sie Zubehör wie Schrauben, Haken, Ösen oder Muttern, die Ihren Pflanzen den nötigen Halt geben. Rankhilfen wie Gurkennetze oder Gurkenträger finden Sie für Ihr Gewächshaus ebenfalls bei WAMA.

1–16 von 18 Ergebnissen werden angezeigt

Einsatzbereiche von Rankhilfen im Gewächshaus

Ein Grund, eine Rankhilfe im Gewächshaus anzubringen, sind die wärmeliebenden Gurken, die sehr üppig wachsen. Aufgrund des starken Stängels und der großen Blätter ist die Gurkenpflanze recht störrisch. Sie bildet kleine Triebe, die eine Rankhilfe suchen, um sich in die volle Länge zu strecken. Zugleich dienen die Netze oder Gitter dazu, dass die recht schweren Gurken an der Pflanze hängend wachsen und nicht auf den Boden fallen.

Gleichzeitig sorgen Rankhilfen im Gewächshaus für Ordnung. Tomaten und Gurken werden durch die hohe Luftfeuchtigkeit und die hohen Temperaturen recht üppig. Dabei laufen sie Gefahr, dass andere Pflanzen verdeckt werden und somit nicht genug Licht bekommen. Mit einer Rankhilfe im Gewächshaus geben Sie ausladenden und ertragreichen Pflanzen den Weg vor.

Rankhilfen von WAMA, die Sie mit wenigen Handgriffen im Gewächshaus anbringen, sind in Form von universellen Modellen, Gurkennetzen oder starren Gurkenträgern zu finden.

Gurkenranknetze

Bestehend aus hochfestem und witterungsbeständigem Polypropylen ist das Gurkennetz ein drei Millimeter starkes Geflecht, das Sie mithilfe von S-Haken und Aufhängösen am Rahmen des Gewächshauses befestigen, das Bohren entfällt damit. Für Gurken ist ein schräges Aufhängen ideal, da sie sich an der Struktur entlanghangeln können. Der äußere Rand ist zur Sicherung besonders verstärkt. Das beliebte StarterSet vom WAMA enthält bereits alles notwendige Zubehör, mit dem Sie sofort anfangen können. Neben dem Gurkennetz erhalten Sie die Schrauben und Muttern sowie Messgeräte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Gurkenträger

Speziell für WAMA-Hochbeete mit einer Breite von 77 Zentimetern konzipierte Gurkenträger erweisen sich auf den kleinen Anbauflächen als hilfreich. Der drei Millimeter starke Edelstahldraht ermöglicht selbst bei einem geschlossenen Hochbeet das Ranken. Nicht nur Gurken können sich an dem Gitter festhalten, auch Klettererdbeeren, Bohnen oder Erbsen finden ausreichend Halt. Aufgeteilt in gleich große Draht-Quadrate, sind die Pflanzen jederzeit gestützt.

Universelle Rankhilfen

Eine vielseitige Rankhilfe für das Gewächshaus bietet Ihnen WAMA mit einem Gestell. Eine Höhe von 98 Zentimetern und eine Breite von 24 Zentimetern sind auf acht stabile Standbeine verteilt. Die kompakten Maße machen das Gestell nicht nur zu einer universell nutzbaren Rankhilfe im Gewächshaus, für Kübel und Beete ist es ebenfalls flexibel einsetzbar. Hochwachsende Blumen oder Gemüsepflanzen lassen sich auch dann noch sicher befestigen, wenn Sie sich für die zusätzlich erhältliche Verlängerung der Rankhilfe entscheiden. An dem vier Zentimeter starken verzinkten Draht haben Sie lange Freude.

Für jeden Zweck die richtige Unterstützung

Ob Blumen oder Gemüsepflanzen – eine Rankhilfe im Gewächshaus schützt die Pflanzen und erleichtert Ihnen die Pflegearbeiten.

Bei hochwachsenden Gurken an einem Netz oder einem Gurkenträger haben Sie jederzeit einen Überblick, welche Blätter welken und entfernt werden müssen. Durch das natürliche Wachstum können Sie bei der Bewässerung dafür sorgen, dass das Gießwasser direkt an die Wurzel gelangt und nicht nur das Blattgrün versorgt.

Universelle Rankhilfen für das Gewächshaus ermöglichen auch Ihren Tomatenpflanzen ein gerades Wachstum. Sie können die zu pflegenden Bereiche der Pflanze einsehen. Welke Blätter oder Geiztriebe lassen sich schnell erkennen und beseitigen, bereits ausgebildete Früchte liegen auf dem Gitter auf. Wie bei den Gurken können Sie so die Pflanze direkt an der Wurzel bewässern.

Ranknetze und Rankgitter sind jedoch nicht nur für Gemüsepflanzen hilfreich, auch Kletterpflanzen, Blumen und exotische Pflanzen bekommen sicher einen Halt.

Das richtige Material für Rankhilfen im Gewächshaus

Bei WAMA erhalten Sie unterstützende Gurkenranknetze oder Rankhilfen aus Metalldraht. Die Netze bestehen aus robustem und widerstandsfähigem Polypropylen. Ein Kunststoff, der sowohl bei Wärme als auch bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht verwittert. Damit ist er lange haltbar und Sie können ihn Jahr für Jahr wiederverwenden.

Verzinkte Drahtgestelle, wie unsere universelle Rankhilfe, finden im Gewächshaus oder im Freiland Anwendung. Sie überzeugen ebenfalls mit einer langen Haltbarkeit und punkten mit einer hervorragenden Stabilität. Auch Edelstahl ist ein beständiges Material für eine Rankhilfe. Von Zeit zu Zeit müssen Sie die Metallgestelle nur abwischen und von Erdresten befreien.

Wofür können Rankhilfen für Gewächshäuser noch verwendet werden?

Auch außerhalb des Gewächshauses können Sie die Rankhilfen von WAMA einsetzen. Möchten Sie Ihre Gemüsepflanzen ohne den zusätzlichen Wärmeschub aufziehen und pflegen, lässt sich das Ranknetz auch mit stabilen Stäben im Freiland aufhängen. Dann ranken die Pflanzen ohne die schützende Überdachung.

Mit einem Ranknetz oder einem Rankgitter errichten Sie in Ihrem Garten recht einfach einen natürlichen Sichtschutz. Die universellen Rankhilfen für das Gewächshaus oder die Gurkenranknetze bieten ausreichend Platz für Pflanzen wie Efeu, Weinreben, Kletterrosen, Brombeeren oder Himbeeren.

Rankhilfen für Gewächshäuser bei WAMA

Gewächshäuser sind in großen und kleinen Gärten besonders beliebt, da sie optimale Bedingungen bieten, eine ertragreiche Ernte einzufahren. WAMA ist Ihr Spezialist für Gewächshäuser in verschiedenen Varianten, sodass Sie Ihren Platzverhältnissen entsprechend das richtige Modell finden.

Gärten mit einer beengten Anbaufläche eignen sich hervorragend für Anlehngewächshäuser, bei denen Sie ein bestehendes Mauerwerk mitbenutzen können. Ein Hochbeet-Gewächshaus sorgt nicht nur für rückenschonendes Gärtnern, sondern kombiniert beide Anbaumöglichkeiten platzsparend. Haben Sie ausreichend Platz zur Verfügung, sorgen Sie mit einem Mauergewächshaus für einen echten Blickfang.

Um Gemüse anzubauen oder exotischen Pflanzen die erforderlichen klimatischen Bedingungen zu bieten, entdecken Sie im Online-Shop von WAMA vielseitiges und nützliches Zubehör. Für die richtige Beheizung, Belüftung oder Bewässerung, aber auch zum Reparieren und Erhalten führen wir die notwendigen Ersatzteile wie Aufhängösen. Pflanztische, Anbauhilfen oder Rankgitter für das Gewächshaus ergänzen unser Sortiment.

Gern beraten wir Sie umfassend, wenn auch Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Gewächshaus sind. Dank der robusten Materialien haben Sie lange Freude daran.

1 2
MwSt. Senkung