WAMA DirektProdukteHochbeete

Hochbeet: Blickfang im Gemüsegarten

Die ersten Sonnenstrahlen locken die Gärtner wieder in ihre Oasen. Das große Aufräumen nach den Wintermonaten startet, aber auch die Vorbereitung in die neue Erntesaison. Das Anlegen von Nutzflächen sollte bereits im Herbst geschehen sein, jedoch ist es nun an der Zeit, ein Hochbeet anzulegen, bei dem Sie im Stehen Pflanzen säen und kultivieren können. Zugleich bildet ein Hochbeet einen optischen Blickfang im Garten. Richtig errichtet schützt es die jungen Pflanzen vor Schädlingen aus dem Boden.
WAMA präsentiert Ihnen eine große Vielfalt an erhöhten Beetkonstruktionen. In unseren Online-Shop können Sie Hochbeete kaufen, die sich in unterschiedlichen Größenanfertigungen optimal in Ihren Garten einfügen. Stöbern Sie durch unsere angebotenen Varianten und entscheiden Sie sich für das richtige Modell – ob als reines Hochbeet oder mit einer Haube als Frühbeet. Weiterlesen

Zeigt alle 16 Ergebnisse

Hochbeet kaufen und rückenschonend gärtnern

Die Vorteile von Hochbeeten liegen auf der Hand. Das Anbauen von Nutzpflanzen im eigenen Garten beschert Ihnen einen pestizidfreien und geschmackvollen Erntereichtum. Ob als reines Kräuterbeet mit duftenden Aromen oder für Tomaten und Gurken – Ihren Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt.
Ein Hochbeet mit einem verlegten Drahtgeflecht am Boden bewahrt sensible Pflanzen vor Schädlingen wie Schnecken oder Mäusen, die sich ihren Weg aus dem Boden bahnen. Zusätzliche Schneckensperren wie Kanten und Bleche ermöglichen einen optimalen Schutz.
Für Gärtner, die häufig mit Rückenleiden zu kämpfen haben, kann ein Hochbeet eine gute Alternative zu den gebückten Arbeiten im ebenerdigen Beet sein. Die ergonomische Höhe von 60 oder 80 Zentimeter trägt zu einem bequemen Gärtnern bei.
Gleichzeitig eröffnet ein Hochbeet die Chance, Pflanzen anzubauen und zu kultivieren, die auf dem vorhandenen Mutterboden nur selten eine Chance haben. Der Boden kann in vielen Fällen ausgelaugt oder bereits von Natur aus mit wenigen Nährstoffen ausgestattet sein – in ein Hochbeet lässt sich wertvolle Komposterde füllen, die einen idealen Nährboden für viele Nutzpflanzen bildet.

Frühbeet anlegen und den Winter austricksen

Bodenfröste sind der größte Feind von jungen Salatpflanzen, Tomaten oder Paprika. Gärtner, die auf ein Gewächshaus zurückgreifen können, nutzen die erste Wärme optimal und beginnen frühzeitig mit dem Aussäen. Das Glas oder die Folie der Gewächshäuser schützt Boden vor Frost und bewahrt die Pflänzchen vor dem Erfrieren. Wenn Sie nicht soviel Platz in Ihrem Garten haben, bieten Hochbeete, die zu Frühbeeten umfunktioniert werden, eine herausragende Möglichkeit.
Die entsprechenden Aufsätze mit einem Aluminiumrahmen und witterungsresistenten Polycarbonat-Platten finden Sie ebenfalls in unserem Online-Shop bei WAMA. Besonders praktisch ist die Handhabung als Frühbeet, da der Aufsatz über automatische Öffner verfügt, die sich ganz nach Bedarf hochklappen lassen und den Gemüsepflanzen die nötige und lebenswichtige Belüftung garantieren.
Die Aufsätze für das Hochbeet lassen sich mit wenigen Handgriffen installieren und ebenso schnell wieder entfernen, wenn die Temperaturen ausreichend für den freien Anbau sind. Für alle unterschiedlichen Größen unserer Hochbeete sind die schützenden Frühbeet-Abdeckungen erhältlich.

Immer griffbereit: die richtige Würze aus dem Kräuterhochbeet

Die Bepflanzung in Ihrem Hochbeet können Sie individuell gestalten. Vom rankenden Gurken über ertragreiche Tomaten oder exotische Früchte stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Darüber hinaus nutzen viele Gärtner das Hochbeet, um aromatische Kräuter anzupflanzen. Schnittlauch, Petersilie oder Bohnenkraut sind aus keinem Nutzgarten wegzudenken, aber auch mediterranes Basilikum, Estragon oder Oregano finden im Hochbeet Platz.
Nährstoffreiche Kräutererde sorgt für perfekte Wachstumsbedingungen. Sie verfügt über ausreichend beigemischten Sand, so dass sich die Kräuter wohlfühlen. Ähnlich wie bei Gemüsepflanzen gilt es auch im Kräuterhochbeet, die Mischkultur zu berücksichtigen. Starkzehrende Kräuter wie Basilikum oder Salbei können mit Mittelzehrern wie Liebstöckel oder Dill im Wechsel angebaut werden. Majoran oder Koriander sind recht anspruchslose Schwachzehrer. Im Folgejahr wechseln Sie in Ihrem Kräuterhochbeet einfach die Anbaufläche, so dass sich die aromatischen Kräuter bestens entwickeln.
Zusätzlich spielt die Sonneneinstrahlung eine wichtige Rolle. Die meisten Sorten fühlen sich in vollsonniger Lage sehr wohl, Halbschatten verlangen nur wenige Kräuter wie Rucola, Waldmeister oder Bärlauch. Achten Sie in Ihrem Kräuterhochbeet zusätzlich auf ausreichende Bewässerung, einige Arten sind sehr durstig.

Hochbeet im Garten: schnell angelegt

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Hochbeete lassen sich aus einer Vielzahl von Materialien und in allen erdenklichen Formen selbst gestalten. Bretter, Weidenruten oder kleiner Baumstämme lassen Ihr Hochbeet zu einem echten Hingucker werden. Dabei sind Ihnen keine gestalterischen Grenzen gesetzt. Ob als Kastenform, rund oder als Beet-Terrasse – erlaubt ist, was Ihnen gefällt und in Ihren Garten passt. Jedoch sind die individuell gestalteten Hochbeete mit Ideenreichtum und einem zeitlichen Mehraufwand verbunden.
Wir von WAMA bieten Ihnen eine Alternative, die wenig Zeit in Anspruch nimmt und besonders witterungsresistent ist. Konfigurieren Sie Ihr Hochbeet über unseren Online-Shop einfach selbst. Größe und Farbe sind auf Ihre Bedürfnisse anpassbar. Fertige Bausätze mit Sandwichplatten im Dekor Anthrazit, Grün oder Holzoptik alternative Ausstattung mit Alu-Paneele pulverbeschichtet in Ihrer Lieblingsfarbe lassen sich bei uns realisieren. Der Rahmen besteht aus Aluminium und muss lediglich mit den Platten verbunden werden. Optional haben Sie die Möglichkeit, mit einer Sockelleiste die Höhe Ihres Hochbeetes um acht Zentimeter zu erweitern. Den kompletten Bausatz erhalten Sie versandkostenfrei im Rahmen von Sammeltouren mit einem WAMA LKW nach Hause geliefert.
Mit den qualitativ hochwertigen Hochbeeten von WAMA sparen Sie wertvolle Zeit, die Sie in den Anbau Ihrer Pflanzen investieren können.

WINTERANGEBOTE