Verglasung

WAMA Garantie Siegel
Die Verglasung des Aluminium-Gewächshauses erfolgt mit unserem bewährten PU-Kleb- und Dichtstoff und verleiht dem Gewächshaus zusätzliche Stabilität durch die feste Verbindung der Alu-Profile mit den Stegplatten. Auf Wunsch kann anstelle des Silikonklebers auch ein Dichtungsband aus EPDM-Gummi verwendet werden. Alle Gewächshäuser sind serienmäßig mit wärmedämmenden Abdeckprofilen aus Kunststoff ausgestattet, wodurch ein sauberer Abschluss entsteht. Schmutzecken werden damit auf ein Minimum reduziert.

10 Jahre WAMA-Garantie

Auf unsere Stegplatten gewähren wir 10 Jahre Garantie auf Lichtdurchlässigkeit und Bruchsicherheit.

Verglasung des Aluminium-Gewächshauses:

Die verschiedenen Verglasungsmöglichkeiten beinhalten 4mm Glas (Float oder ESG) sowie 10mm oder 16mm Stegdreifachplatten. Außerdem sind alle Gewächshäuser auch mit Doppel-Blankglas lieferbar. Unsere Stegplatten sind Hohlkammerplatten aus  Polycarbonat mit einer besonders langlebigen Oberflächenvergütung gegen UV-Strahlen. Die Stegplatten werden auf den offenen Schnittkanten (oben und unten) mit einem Alu-Klebeband verschlossen sowie mit einem passgenauen Aluminium-Profil (U-Schiene) eingefasst. Dadurch wird das Eindringen von Schmutz, Grünspan und kleinen Tieren verhindert.  

Vorteile von Stegplatten gegenüber Glas:

  • Bruchsicherheit
  • Isolierwirkung (U-Wert siehe Tabelle unten)
  • Schattierungseffekt (direkte Sonneneinstrahlung wird vermindert)

Warum Stegdreifachplatten?

  • Stabiler als Stegdoppelplatten
  • wesentlich bessere Isolierung

Gewächshäuser mit 4mm Glas:

Unsere Gewächshäuser bieten wir auf mit 4mm Blankglas (Float oder ESG = Einscheiben-Sicherheitsglas) an. Normales Blankglas (Float) geht sehr schnell kaputt und es bleiben viele scharfkantige Splitter die ein enorm hohes Verletzungsrisikio bilden. ESG-Glas ist ein gehärtetes Blankglas welches deutlich stabiler ist als normales Blankglas und wird z.B. auch im KFZ-Bereich als Seitenscheiben verwendet. Wenn es bei hoher Belastung zerbricht, zerfällt es in kleine Krümel ohne scharfe Kanten. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem Blankglas ganz erheblich. Bei hoher Sonneneinstrahlung ist eine zusätzliche Schattierung für das Gewächshaus notwendig. Sie können wählen ob das komplette Gewächshaus mit 4mm Glas (Float oder ESG) ausgestattet werden soll oder nur Giebel- und Seitenwände und das Dach mit 10mm oder 16mm Stegdreifachplatten.

Lieferung:

Die Lieferung erfolgt im Bausatz (Teilmontage und Komplettmontage gegen Aufpreis möglich). Seiten- und Giebelwände werden separat in Kartonagen verpackt, das erleichtert den Aufbau. Auch hierbei wieder KEINE versteckten Frachtkosten, Lieferung frei Haus in Deutschland (Festland) und Österreich!

Welche Verglasung passt zu mir?

Verglasung U-Wert (K-Wert) Bruchsicherheit Empfohlene Nutzung Passende Modelle
Glas (Float) 4 mm 5,9 Nein Aus Sicherheitsgründen NICHT Empfehlenswert ! Mini, Midi, Maxi, Profi, AL-A, AL-B, AL-C
ESG-Glas 4 mm 5,9 Bedingt Nutzung in den frostfreien Jahreszeiten Mini, Midi, Maxi, Profi, AL-A, AL-B, AL-C
Stegdreifachpl. 10 mm 2,9 Ja für alle Pflanzen von Frühjahr bis Herbst Mini, Midi, Maxi, Profi, AL-A, AL-B, AL-C
Stegdreifachpl. 16 mm 2,3 Ja für alle Pflanzen ganz-jährig/Kalthaus bis 6°C Mini, Midi, Maxi, Profi, AL-A, AL-B, AL-C
Doppel-Blankglas 16 mm 3 Nein für alle Pflanzen, gewährt klaren Durchblick Mini, Midi, Maxi, Profi, AL-A, AL-B, AL-C
Plexiglas Alltop 16 mm 2,6 Bedingt für tropische Pflanzen und Tiere Tropic
Wärmeschutzglas 24 mm 1,1 Bedingt Pflanzenüberwinterung/ Warmhaus bis 20°C Flora
Plexiglas Resist 32 mm 4-fach 1,6 Bedingt Pflanzenüberwinterung/ Warmhaus bis 20°C Flora

Empfehlung

Die meistverkaufte Verglasung für unsere Gewächshäuser ist die 10 mm Stegdreifachplatte. Zusammen mit den Abdeckprofilen entsteht so ein ordentlich isoliertes Gewächshaus für den Betrieb von Frühjahr bis Herbst. Auf jeden Fall besteht eine Heizmöglichkeit, falls den jungen Pflänzchen im Frühjahr noch einmal Frost drohen sollte. Die 16 mm Stegdreifachplatte empfehlen wir Ihnen, wenn Sie Ihr Gewächshaus auch im Winter frostfrei halten möchten. Zusammen mit den Abdeckprofilen und einer evtl. zusätzlich eingezogenen Luftpolsterfolie ("Thermoset") entsteht ein gut isoliertes Gewächshaus, bei dem die Heizkosten im Winter nicht ins "Unermessliche" steigen. Für lichthungrige Pflanzen und Tiere (zb. Orchideen, Schildkröten) ist die TROPIC-Serie die geeignete Wahl. Wenn Sie Ihr Gewächshaus jedoch ganzjährig als Warmhaus nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere neue "Flora-Serie".